neumühle Rickenbach GmbH
Schützenhausstrasse 4
6221 Rickenbach LU

Telefon 041 930 29 52
Telefax 041 930 29 32
info@neumuehle-rickenbach.ch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kälberaufzucht

3 Fliegen auf einen Streich mit den Kälberaufzuchtfutter von
KUNZ KUNATH FORS:

Ausgezeichnete Fresslust dank

- Kälbergerechten Getreideflocken
- Johannisbrotmehl eingemischt
- Spezieller Aromatisierung

Stärkung der Widerstandskraft dank 

- hoher Vitaminisierung

Förderung der Raufutterverdauung und
Pansenentwicklung dank
hydrolisierten Hefe:

- fördert die Pansenentwicklung
- verbessert die Rohfaserverdaulichkeit
- erhöht das Futteraufnahmevermögen
- steigert die Fresslust
- ergibt vitale, frohwüchsige Tiere

Tipp:

Kälber möglichst früh mit dem Kälberaufzuchtfutter anfüttern. Dies fördert die Fresslust und Pansenverdauung.
Damit wird das junge Kalb zu einem optimalen Wiederkäuer mit einer grossen Raufutterverzehrs-Kapazität. 

Fütterungshinweise:

Die Tiere sind möglichst schnell an die Rauhfutteraufnahme zu gewöhnen. Das Aufzuchtfutter und qualitativ einwandfreies Heu sollen deshalb bereits ab der 1. Woche zur freien Verfügung angeboten werden. Dies gewährleistet eine optimale Pansenentwicklung.
    
Auf eine ausreichende Menge an frischem Wasser ist unbedingt zu achten. Während der Milchfütterungsphase darf dieses frühestens 15 Minuten nach der Milchtränke angeboten werden.
 


 


Druckerfreundliche Version Druckerfreundliche Version